Trainingstag im Sportzentrum NÖ

Am Samstag, 5. März lud der ÖGV zu einem Trainingstag für Einsteiger- und Nachwuchssportler*innen ins bewährte Sportzentrum NÖ. Unter der Leitung von Ausbildungsreferent Herbert Schandl nahmen insgesamt acht wissbegierige Athlet*innen teil. Sechs davon waren aus dem NÖ Landesverband, allesamt im Alter von 9 bis 11 Jahre.

Um 9:00 starteten wir mit einer kurzen theoretischen Einführung zum Thema Athletischer Mehrkampf für Schüler, Technikbewertung und den verschiedenen Disziplinen.

Danach ging es in den Kraftraum und es wurde fleißig gerissen und gestoßen, während Herbert Filmaufnahmen machte.

In der Mittagspause stärkten sich Kinder und Erwachsene beim Italiener im nahe gelegenen Traisenpark und nach einem kleinen Verdauungsspaziergang wurden die Videoaufnahmen analysiert. Videoanalysen sind ein hervorragendes Mittel um Fehler besser zu erkennen und um das Auge zu schulen. Und um das Gesehene gleich in die Realität umzusetzen, ging es am Nachmittag ein zweites Mal in den Kraftraum und es wurden Übungen zur Verbesserung der technischen Abläufe trainiert.

Ein kleines Abschlussspielchen im Gymnastikraum durfte natürlich nicht fehlen, und schließlich wurde der Kurs um 16:45 verabschiedet.


Teilnehmer*innen aus dem NÖ Gewichtheberverband:

Viktoria Hadek (VÖD), Sophie Hadek (VÖD), Rebecca Janauschek (VÖD), Marlene Waldmüller (LAL), Julien Seitinger (LAL), Sebastian Linko (SSV), begleitet durch Katrin Storka und Gerhard Muckenhuber.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der ÖM der Schüler am 2. April!


Kraft frei!

Katrin Storka

115 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen