Bundesligastart mit Sarah Fischer

Bundesligaauftakt gegen die ehemaligen Kollegen Das wird ein Knaller, wenn am Samstag, den 12. März 2022 um 18 Uhr die WKG Innviertel Lochen/Ranshofen in der Ing. Peter Schnabl Halle (vormals Turnhalle der Volksschule) in Lochen am See den 10-fachen Österreichischen Mannschaftsmeister 2003 - 2012 und aktuellen Vizemeister 2021 den AKH Vösendorf empfängt. Die WKG Buchkirchen/Lochen war 1981, 1982, 1983, 1995 und 2000 österreichischer Mannschaftsmeister. Dabei wird Österreichs Parade Heberin Sarah Fischer (Olympiateilnehmerin in Tokio), die ja bekanntlich per Mannschafts Leihvertrag für die WKG Innviertel startberechtigt ist erstmals an den Start gehen. Die 21-jährige Sarah Fischer, die in ihrer Laufbahn bereits 30 Internationalen Medaillen bei Welt.- und Europameisterschaften und 306 Österreichische Rekorde erzielen konnte, ist in einer sehr guten Form. Sarah möchte bei ihrem Bundesligadebüt, gegen den AKH Vösendorf neue österreichische Rekorde aufstellen, dies sei das Ziel für den ersten Start 2022. Im Vorfeld hat sich einiges getan bei der stärksten Frau Österreichs, im Training wurde noch intensiver und gezielter an Sarahs Technik und mentaler Stärke gearbeitet, was sich im Training auch schon zeigt. Großen Anteil an der guten Verfassung von Sarah hat das bulgarische Nationalteam wo sich Sarah Anfang des Jahres gezielt auf die EM vorbereitete. Großes Ziel ist aber die EM im Juni in Tirana, dort will Sarah wieder an ihre alte Stärke anschließen und einen Top 5 Platz holen. Sarah Fischer - geb. 9. November 2000 - Wohnort: Krems Erfolge: 22-fache Staatsmeisterin - 30-fache Medaillengewinnerin bei Welt.- und Europameisterschaften, größer Erfolg U17 Weltmeisterin im Reißen 2017, 10. Platz bei den Olympischen Spielen in Tokio. Hobbys. Musik, Hund, Beauty Beruf: Sportsoldatin beim Bundesheer Schule: Nachwuchsleistungszentrum SLZ - NÖ


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen