top of page

Bronze Medaile im Stoßen für Sarah Fischer bei der EM 2023

Letzter Tag der Europameisterschaften in Jerewan - Armenien: 


Die 22-jährige Sarah Fischer hat mit 134 im Stoßen die Bronzemedaille erkämpft ! 

Medaille Nr 37 die 9 in der Allg.Klasse.

Am letzten Tag der Gewichtheber Europameisterschaften in Jerewan - Armenien waren die stärkste Frau des ÖGV, die 22-jährige Sarah Fischer  in der Klasse + 87 kg am Start.

Sarah Fischer ACU Krems begann bei 99 kg mit einer gültigen Hebung, fabrizierte bei 103 kg im Zweitversuch einen Fehlversuch, steigerte aber trotzdem auf 104 kg, um im Plan für den Zweikampf zu bleiben. Ein sehr guter, abgeschlossener Versuch von der 22-jährigen Sportsoldatin. damit Platz fünf in der ersten Disziplin des Reißen.


Resultat Reißen::

1. Anastasia Hotfrid (GEO)  117 kg

2. Valentyna Kisil (UKR) 111 kg

3. Melike Gunal (TUR) 110 kg

4. Emily Campbell (GBR) 110 kg

5. Sarah Fischer (AUT) 104 kg

6. Tuana Suren (TUR) 103 kg

7. Johanna Pfeilstöcker (AUT) 97 kg PB

8. Julieta Avanesyan (ARM) 95 kg

9. Dzhesika Ivanova (BUL) 93 kg

10.Tereza Kralova (CZE) 91 kg

11.Barbara Gyurus (HUN) 87 kg


Sarah Fischer stieg bei 128 kg in die Konkurrenz mit einem gültigen Versuch ein. Für ihren zweiten Versuch wählte das Trainerteam 132 kg wieder ein klasse Versuch. Nun Pokerface: Steigerung auf erstmals 133 kg. Nachdem die Ukrainerin Valentyna Kisil die 133 gültig abschließen konnte, musste das ÖGV reagieren und steigerte auf 134 kg was eine mögliche Medaille im Stoßen einbringen würde. Aber da war noch Suren Tuana aus der Türkei auch sie ging auf 134 kg aber scheiterte, damit benötigte Sarah Fischer 134 kg für eine Medaille, Sie schaffte es die 134 super umzusetzen und gültig zur Hochstrecke zu bringen. Damit eine Medaille fix, Nachdem Hotfrid und Campbell höhere Lasten im Stoßen bewältigen war fix Sarah Fischer gewinnt die Bronze Medaille im Stoßen.


Sarah Fischer eroberte mit der Bronzemedaille im Stoßen ihre Medaille Nr. 37 bei WM und EM, die 9 in der Allg Klasse.



Resultat Stoßen:

1. Emiliy Campbell (GBR) 143 kg

2. Anastasia Hotfrid (GEO) 135 kg

3. Sarah Fischer (AUT) 134 kg

4. Valentyna Kisil (UKR) 133 kg

5. Melike Gunal (TUR) 132 kg

6. Tuana Suren (TUR) 131 kg

7. Dzhesika Ivanova (BUL) 121 kg

8. Julieta Avanesyan (ARM) 116 kg

9. Johanna Pfeilstöcker (AUT) 116 kg

10. Tereza Kralova (CZE) 110 kg

11. Barbara Gyurus (HUN) 104 kg


Resultat Zweikampf:


1. Emily Campbell (GBR) 253 kg

2. Anastasia Hotfrid (GEO) 252 kg

3. Vanentyna Kisil (UKR) 244 kg

4. Melike Gunal (TUR) 242 kg

5. Sarah Fischer (AUT) 238 kg

6. Tuana Suren (TUR) 234 kg

7. Dzhesika Ivanova (BUL) 214 kg

8. Johanna Pfeilstöcker (AUT) 213 kg

9. Julieta Avansyan (ARM) 211 kg

10. Tereza Kralova (CZE) 201 kg

11. Barbara Gyurus (HUN) 191 kg

24 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page