Alpe Adria Cup 2022 - Sarah Fischer - Tagesbeste

Tagesbeste beim 56 Alpe Adria Cup


Beim 56 Alpe Adria Cup war auch eine Staffel von NÖGV vertreten, darunter auch die Olympiazehnte Sarah Fischer, das Aushängeschild im Starterfeld des Alpe Adria Cup.


Sarah sah den Wettkampf als optimal Vorbereitung für die kommende Europameisterschaft U 23 im Oktober in Albanien. Die Vorbereitung für die EM wurde nicht unterbrochen und im Training wirkte Sarah sehr fokussiert und man war gespannt, wie Sarah den ungewöhnlichen Wettkampf bestreiten würde. Anreise 5 Stunden mit dem Auto am Vortag und am nächsten Tag der Wettkampf.

Im Reißen begann Sarah gleich mit einer enormen Last von 100 kg, erst einmal in ihrem Leben hat sie mit 100 kg begonnen, so auch jetzt beim Alpe Adria Cup, und hier zeigte Sarah einen sehr schönen Versuch, danach Steigerung auf 105 kg und im zweitversuch etwas zu viel gewollt und die Hantel viel hinten runter, im dritten Versuch die Hantel schon in der Hocke fixiert, viel die Hantel, weil Sarah unkonzentriert war, vorne runter. Trotzdem war das Betreuerlager mehr als zufrieden.

Volle Konzentration auf das Stoßen, 127 kg für den Tagessieg im ersten Versuch und hier zeigte Sarah das sie sehr gut in Form ist. Diese 127 kg waren Tagessieg und Punktebeste vom Alpe Adria Cup 2022. Steigerung auf 132 kg und auch hier zeigte Sarah einen soliden Versuch und stellte diese bombensicher auf die Slowenische Wettkampftreppe. 251 Damensinclairpunkte beim Alpe Adria Cup, waren Tagesbestleistung beim Alpe Adria Cup.

Die Europameisterschaft in Albanien im Oktober kann kommen.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen