• kstorka

VI. Internationaler Athletic-Cup um die Goldene Rose der Stadt Tulln - Schüler Cup Finale 2021

Aktualisiert: 25. Okt. 2021

38 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich und Tschechien sammelten sich am Sonntag, den 24.10.2021 im östlichen Flachland, in der schönen Blumenstadt Tulln ein, um mehr gemeinsam als gegeneinander um die begehrte Goldene Rose der Stadt Tulln zu kämpfen.

Der Schulsportverein der neuen Sportmittelschule Tulln und dessen Kooperationspartner HSV Langenlebarn organisierten bereits zum sechsten Mal diesen athletischen Vielseitigkeitswettbewerb. Eine von Markus Koch toll in Szene gesetzte Bühne, ein vielfältiges Buffet und eine herrliche Tombola verschönten den Athlet*innen, deren Betreuer*innen, Eltern und Angehörigen den Aufenthalt.

Niederösterreich war mit insgesamt vier Vereinen vertreten, die U9 Mädchen war abermals zur Gänze in niederösterreichischer Hand. Marlene Waldmüller aus Langenlebarn gewann die Klasse und die Cup Wertung, gefolgt von drei fleißigen Vösendorfer Mädchen Sophie Hadek, Rebecca Janauschek und Viktoria Hadek, die alle durchwegs tolle technische und sportliche Leistungen zeigten. Bei den U9 Buben war Lias Kornfeld aus Baden am Start und wurde in seiner Klasse zweiter sowie Sieger des Schüler Cups.

Bei den U11 Buben waren vier junge Niederösterreicher im Starterfeld vertreten. Der Langenlebarner Julien Seitinger war wie immer bei der Leichtathletik auf der Überholspur und konnte sich den dritten Platz in der Tageswertung sowie den Gesamtsieg in der Cup Wertung sichern, gefolgt von den debütierenden SSV Schülern Rafael Novak auf Rang vier und Sebastian Linko auf Rang sechs. Roger Rous aus Baden wurde mit einer sehr guten Gewichtheberleistung gesamt siebenter und beim Schüler Cup zweiter.

Jasmin Petscher aus Vösendorf lieferte sich in der U13 ein Fotofinish mit der Tschechin Bara Gajdova und musste sich am Ende leider mit einer Differenz von 0,69 Punkten geschlagen geben. Dennoch gewann sie die begehrte silberne Rose der Stadt Tulln und die Gesamtwertung des Schüler Cups.

Bei den Burschen holte der Routinier Erik Görner aus Baden den dritten Platz in der U13 und den Gesamtsieg im Schüler Cup, der SSV Schüler Elias Danek belegte Rang fünf und landete in der Cup Wertung auf Rang drei. Alexander Janauschek aus Vösendorf erreichte den siebten Rang, freute sich jedoch umso mehr über den verdienten zweiten Platz in der Jahreswertung des Schülercups.

In der U15 männlich holte Hasan Morina aus Vösendorf die Tages- und Cup Wertung, gefolgt vom Langenlebarner Paul Majer. SSV Schüler Max Husner belegte Platz vier.

Zu guter letzt waren noch zwei junge Männer in der Open Klasse am Start. Marijan Tolic aus Langenlebarn gewann vor Erdonit Morina aus Vösendorf die Wertung.


Die Schiedsrichter Anna Fischer und Josef Fenzl verstanden es, die Kinder fair zu richten, die Technikbewertung hatte diesmal Markus Savonith vom KSK Brunn über.


Ein herzliches Danke an alle Helfer*innen die dieses Event erst möglich machten und an dieser Stelle an die im Hintergrund stehenden Eltern, die unsere Kinder weiterhin so tatkräftig unterstützen, damit dieser Sport nach der schwierigen pandemiegeplagten Zeit wieder aufblühen kann.


Kraft frei! Fotos: Bernhard Steyrer





122 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FINALE verloren